Veranstaltungen

Vom Regenbogen zum Polarlicht – Atmosphärische Erscheinungen in der Erdatmosphäre
04.11.2021
20:00 Uhr bis 21:30 Uhr


Volkssternwarte
01445 Radebeul, Auf den Ebenbergen 10a

Vortrag „Vom Regenbogen zum Polarlicht – Atmosphärische Erscheinungen in der Erdatmosphäre“
Der Vortrag wird uns auf eine bebilderte Reise ins Reich optischer Naturerscheinungen wie Regenbögen, Glorien, Polarlichter, Brockengespenster, Kränze und Halos entführen sowie die Entstehung, Beobachtungsbedingungen und Ursachen derartiger Wetterphänomene erläutern und erklären wann wir diese Naturphänomene am Himmel beobachten können. Wenn man weiß, wo man suchen muss und wann solche Erscheinungen auftreten, kann man fast alle auch in Deutschland erleben.
Buch
Zu diesem Thema ist von der Hobbyfotografin im Jahr 2016 ein Buch erschienen, welches sie zusammen mit ihrem Mann Wolfgang Hinz geschrieben hat. Es ist praxisorientiert und soll dabei helfen, sich das Hintergrundwissen für eigene Beobachtungen anzueignen und das Interesse an den wunderschönen Erscheinungen zu wecken, welche uns die Natur, das Licht und die Atmosphäre immer wieder zaubern. Es betrachtet die physikalischen Vorgänge auf leicht verständliche Weise. Zudem zeigt es, dass die meisten atmosphärischen Erscheinungen auch in unseren Breiten zu sehen sind, und man dafür nicht wie oft gedacht in arktische Gegenden (zum Beispiel für Eisnebelhalos, Leuchtende Nachtwolken) oder in die Wüste (Luftspiegelungen) reisen muss. Diesen immer wiederkehrenden Irrglauben haben die Autoren zum Anlass genommen, die Auswahl der Bilder für das Buch so weit wie möglich auf Mitteleuropa zu beschränken, um damit zu zeigen, dass Erscheinungen nicht von der geografischen Breite abhängen, sondern vielmehr vom Wissen um diese. Denn wer weiß, wo er was suchen muss und unter welchen Umständen die einzelnen Erscheinungen entstehen, der wird auch das Sehen dieser erlernen.
Infos
Lichtphänomene – Farbspiele am Himmel
von Claudia und Wolfgang Hinz
erhältlich über Oculum-Verlag, Astro-Shop oder Amazon
216 Seiten, Hardcover, 21cm × 30cm, durchgehend farbig
ISBN 978-3-938469-76-7
UVP: 39,90 €
 
Zu Person
Claudia Hinz wurde 1972 in Marienberg geboren und hat nach der Schule eine Ausbildung zum Technischen Assistenten für Meteorologie absolviert. Anschließend arbeitete sie an verschiedenen Wetterwarten, unter anderem in Chemnitz, dem 1838m hohen Wendelstein und der 2963m hohen Zugspitze in den Alpen und von November 2012 bis Dezember 2018 auf dem Fichtelberg. Auf Bergwetterwarten sind solche Erscheinungen häufiger und nicht selten auch eindrucksvoller zu beobachten.
 
Zudem leitet sie den Arbeitskreis Meteore e.V., in dem europaweit seit 1978 Haloerscheinungen und seit 1990 alle farbigen Lichterscheinungen der Atmosphäre kontinuierlich beobachtet werden.  Durch intensive Beschäftigung mit der Materie hat sie sich ein umfassendes Hintergrundwissen angeeignet und ist stets auf die Suche nach neuen Atmosphärischen Erscheinungen.
 
Kategorien:
Lesungen / Vorträge
Eigenschaften:
Hinweis:
Liebe Besucher, aufgrund der derzeitigen Vorschriften beachten Sie beim Besuch der Sternwarte folgendes:
– Hände waschen bzw. desinfizieren beim Betreten der Sternwarte
– Bitte halten Sie mindestens 1,5 m Abstand im Gelände und im Eingangsbereich.
– Bitte nutzen Sie eine Mund- und Nasenbedeckung (FFP2-Maske oder OP-Maske. Keine Visiere oder    Masken mit Ausatemventil!).
3G-Regel:
Überschreitet die Sieben-Tage-Inzidenz im Landkreis Meißen den Schwellenwert von 35 (siehe:  https://www.kreis-meissen.org/16190.html), besteht die Pflicht zur Vorlage eines Impf-, Genesenen- oder Testnachweis,  sowie eine Erfassung der gesetzlich vorgeschriebenen Kontaktdaten.
Die Vorgaben zu Impf-, Genesenen- und Testnachweis finden Sie in der aktuellen Sächsischen-Corona-Schutzverordnung
Preise:
Eintrittspreis: Erwachsene 7,00 €   Ermäßigt: 4,00 €
Ermäßigungsberechtigt sind Kinder bis Vollendung des 18. Lebensjahres, Schüler, Auszubildende, Studenten und Schwerbeschädigte.