Veranstaltungen

Karl-May-Fahrt mit der Traditionsbahn Radebeul
Zugüberfall nicht ausgeschlossen
05.07.2020
10:35 Uhr bis 14:30 Uhr


Lößnitzgrundbahn
01468 Moritzburg, Am Bahnhof 1

Werden Old Shatterhand und der wohlgesonnene Häuptling Winnetou dem Zug zu Hilfe eilen?
Karl May erdachte in fantastischer Weise seine Geschichten und Legenden aus dem Wilden Westen in seiner Radebeuler Villa. Die Traditionsbahn versucht mit Hilfe von mitreisendem Sheriff und Marschall unter strengster Bewachung einen Sträfling im Zug von Radebeul nach Radeburg zu überführen. In letzter Zeit waren Zugüberfälle nicht ausgeschlossen. Vermutlich waren auch die Geldsäcke der National-Bank ein lukratives Ziel für Banditen, Posträuber und andere zwielichtige Gesellen.
 
Erleben sollte man es selbst bei der Karl-May-Fahrt der Traditionsbahn am 5. Juli und 30. August 2020!
 
Die Abfahrt ab Radebeul Ost erfolgt pünktlich 10:35 Uhr a.m., planmäßig wird der Zug dort 2:23 Uhr p.m. wieder zurück erwartet, sofern nicht etwas Unvorhergesehenes passiert...
Kategorien:
Erlebnisfahrten
Eigenschaften:
Preise:
Einfache Fahrt ab Radebeul Ost oder Weißes Roß bis Moritzburg/bis Radeburg
Bis zu vier Kinder im Alter bis 14 Jahre fahren in Begleitung eines zahlenden Erwachsenen kostenfrei!
 
1 Erwachsener: 10,00 Euro/12,00 Euro
    
Hin- und Rückfahrt ab Radebeul Ost oder Weißes Roß bis Moritzburg/bis Radeburg 
1 Erwachsener: 16,00 Euro/20,00 Euro
 
Bis zu vier Kinder bis einschließlich des 15. Geburtstages in Begleitung eines zahlenden Fahrgastes werden unentgeltlich befördert, haben ohne Fahrkarte aber keinen Anspruch auf einen eigenen Sitzplatz! Alleinreisende Kinder zwischen 6 und 14 Jahren haben eine ermäßigte Fahrkarte gemäß Tabelle zu lösen.
Gruppenfahrten: jede 10. Person fährt kostenfrei
Eine Begleitperson von Schwerbehinderten mit Ausweis B fahren kostenfrei.